19.07.2019








Gewinner der Crystal Trophy 2019
CC Gstaad-Morges Seniors

CC Gstaad-Morges Seniors

Gewinner des 2. Cups
CC Adelboden

CC Adelboden

Bericht Crystal Trophy 2019

Wie in den vergangenen Jahren war unser Turnier als eines der wenigen in der CBA mit 32 Teams voll ausgebucht. Dies dank der zwei Wochen später stattfindenden Schweizer Meisterschaft der Senioren. Nicht weniger als acht Teams wollten sich die Gelegenheit nicht entgehen lassen, die ‘Tücken’ der Berner Eisverhältnisse zu erforschen. Dank unseren vielen grosszügigen Sponsoren konnten alle teilnehmenden Teams einen Preis oder einen Trostpreis in Empfang nehmen. Das Turnier wurde erstmals in Zusammenarbeit mit unserem Partner-Club CC Bern City durchgeführt.
Der vor zwei Jahren neu eingeführte Modus (3 Spiele am Samstag à 6 Ends) hat sich bewährt und wurde von vielen ’älteren Semestern’ als sehr angenehm und physisch gut verkraftbar empfunden. Nach den drei am Samstag absolvierten Runden und im Wissen, ob man am Sonntag etwas länger schlafen kann, wurde im Restaurants Caledonia zu einem feinen Buffet geladen. Das reichhaltige Salatbuffet wusste zu gefallen, am Roastbeef gab es überhaupt nichts auszusetzen und beim Dessertbuffet sah man viele Anwesende mehr als einmal auftauchen. Ein herzliches Dankeschön an das Küchen-Team für die sehr schöne Präsentation des Buffets sowie die zusätzliche Auswahl an vegetarischen Alternativen für die ‘Fleischverächter’.
Am Sonntag wurde in zwei Gruppen um die Crystal-Trophy (Rang 1 – 16 der Gesamtrangliste) und um den City-Cup (Rang 17 – 30) gespielt. Alle Sonntagsspiele wurden über 8 Ends ausgetragen. Pro Cup gab es eindeutige und verdiente Sieger nach jeweils sehr spannenden Finalspielen. Das Turnier verlief ohne Zwischenfälle und zeigte zum Teil hochstehenden Curlingsport, auch dank der sehr guten Eisqualität (Merci Michu). Wir gratulieren den Siegern der jeweiligen Cups, bedanken uns bei allen teilnehmenden Teams und rechnen fest damit, dass sie an unserem Turnier vom 08. / 09. Februar 2020 wieder dabei sein werden.
Ein spezieller Dank gebührt aber allen fleissigen Helfern im Hintergrund. Ohne diese und ohne unsere grosszügigen Sponsoren wäre ein solcher Anlass nicht mehr durchführbar.

Bruno Binggeli
Spielleitung CC Bern Crystal

Schlussrangliste Crystal-Trophy 2019
1 Gstaad-Morges Seniors
(Stefan Karnusian (Skip), Frorian Zoergiebel, Kurt Reichenbach, Stewart Dryburgh)
2 Luzern City
(Dieter Wüest (Skip), Marc Syfrig, Martin Zürrer, Jens Piesbergen)
3 Dübendorf
(Werner Attinger (Skip), Joel Greiner, Peter Attinger, Jacques Greiner)


Schlussrangliste 2. Cup der Crystal Trophy 2019
1 Adelboden
(Björn Zryd (Skip), Toni Bichsel, Rudi Hari, Simon Dänzer)
2 Solothurn Regio 1
(Heinz Holzer (Skip), Peter Albrecht, Ueli Gerber, Peter Mocek)
3 Solothurn Regio 3
(René Fuchs (Skip), Stefan Schneider, Jürg Gnägi, Andreas Uhlmann)




Folgende Teams haben gespielt:


1 Glarus
(Skip: Daniel Hösli)
17 Lyss City
(Skip: Ruedi Möri)
2 Bern Crystal
(Skip: Reinhard Kocher)
18 Langenau West CC Emmental
(Skip: Heinz Schwarz)
3 Bern Yschbäre
(Skip: Peter Blaser)
19 Kandersteg
(Skip: Hansueli Ryter)
4 Mannheim (DEU)
(Skip: Jamie Boutin)
20 Gümligen
(Skip: Luc Meier)
5 Oberhasli
(Skip: Rolf Fiechter)
21 St. Gallen
(Skip: Sam Hug)
6 Swissair
(Skip: Tanja Ochsner)
22 Oberwallis
(Skip: Romuald Rothenfluh)
7 Gstaad Senioren
(Skip: Stefan Karnusian)
23 Solothurn Regio
(Skip: René Fuchs)
8 Bern Inter-Capitals
(Skip: Marc Strasser)
24 Bern Capitals
(Skip: Simon Ellenberger)
9 Gümligen
(Skip: Beat Flückiger)
25 Just 4 fun Club
(Skip: Christian Wikart)
10 Luzern City
(Skip: Dieter Wüest)
26 Bern Crystal-City
(Skip: René Bieri)
11 Bern-Gstaad
(Skip: Jacqueline Gimmel)
27 Bern-Aare
(Skip: Pascale Thomann-Weiss)
12 Gstaad Senioren
(Skip: Traugott Ellenberger)
28 Morges
(Skip: Gilles Belhumeur)
13 Solothurn Regio
(Skip: Heinz Holzer)
29 Oberwallis
(Skip: Ludwig Schmid)
14 Worb 1
(Skip: Stefan Wyss)
30 Adelboden
(Skip: Björn Zryd)
15 Morges Seniors
(Skip: Jean Poirier)
31 Curling Lyss Alt + Jung
(Skip: Daniel Siegenthaler)
16 Solothurn Regio
(Skip: Christine Kläy)
32 Dübendorf
(Skip: Werner Attinger)